Wiederherstellung der Firmware

Im Folgenden finden Sie Anleitungen zur Wiederherstellung der Firmware für die folgenden Geräte:


Wiederherstellung Firmware für Raumfeld Expand

Unter folgendem Links finden Sie die passende Firmware-Datei , die Sie bitte auf einem USB-Stick abspeichern:
Raumfeld Expand  (alte Bezeichnung Base, verkauft bis 2014) > https://updates.raumfeld.com/repair/base.img
Raumfeld Expand  (aktuelle Version, Verkauf seit 2015) > https://updates.raumfeld.com/repair/base2.img

Danach gehen Sie bitte folgendermaßen vor (gültig für Expand aktuelle Version, Verkauf seit 2015)
  1. Ziehen Sie zunächst das Stromkabel des Raumfeld Expand ab.
  2. Stecken Sie anschließend den USB-Stick in den USB-Anschluss des Expand.
  3. Stecken Sie nun eine Büroklammer in die Reset-Öffnung an der Rückseite des Expand.
  4. Halten Sie die Büroklammer gedrückt, während Sie das Stromkabel des Expand einstecken. Achten Sie darauf, dass der Knopf in der Reset-Öffnung durch die Büroklammer heruntergedrückt bleibt, die Büroklammer also nicht abrutscht. Bitte halten Sie die Büroklammer weitere 10 Sekunden lang gedrückt.

Danach gehen Sie bitte folgendermaßen vor (gültig für Expand mit alter Bezeichnung Base, verkauft bis 2014, hat integrierte Festplatte)
  1. Ziehen Sie zunächst den Stromstecker des Expand ab und warten Sie 30 Sekunden.
  2. Stecken Sie anschließend den USB-Stick in den oberen USB-Anschluss des Expand.
  3. Halten Sie die Setup-Taste gedrückt, während Sie den Stromstecker wieder einstecken und den Expand damit starten.
  4. Bitte halten Sie die Setup-Taste für weitere 10 Sekunden lang gedrückt. Nach max. 30 Sekunden beginnen die äußeren und die innere LED abwechselnd zu blinken.
Blinken die LEDs hektisch wechselseitig, so wurde das Image nicht gefunden oder ist korrupt. Laden Sie die Firmware nochmals herunter und starten Sie erneut mit Schritt 1.


Wiederherstellung der Firmware für den Raumfeld Connector

Unter folgenden Links finden Sie die Firmware-Datei für Ihr Gerät, welche Sie bitte auf einem USB-Stick abspeichern:

Connector (aktuelle Version, keine äußeren Antennen) > https://updates.raumfeld.com/repair/connect2.img
Connector (verkauft bis 2013, hat eine äußere Antenne) >  https://updates.raumfeld.com/repair/connect.img

Danach gehen Sie bitte folgendermaßen vor.
  1. Ziehen Sie zunächst das Stromkabel des Connector ab. Bitte führen Sie diesen Schritt auch aus, wenn der Connector bereits abgeschaltet ist.
  2. Stecken Sie anschließend den USB-Stick in den USB-Anschluss des Connector.
  3. Stecken Sie nun eine Büroklammer in die Reset-Öffnung an der Rückseite des Connector.
  4. Halten Sie die Büroklammer gedrückt, während Sie das Stromkabel des Connector einstecken. Achten Sie darauf, dass der Knopf in der Reset-Öffnung durch die Büroklammer heruntergedrückt bleibt, die Büroklammer also nicht abrutscht. Bitte halten Sie die Büroklammer weitere 10 Sekunden lang gedrückt.
Der Installations-Prozess ist nun im Gange und kann bis zu 5 Minuten dauern. Während des Vorgangs werden verschiedene Stadien durchlaufen, die an den LEDs erkennbar sind:
  • Firmware wird geladen (die linke LED leuchtet, anschließend die rechte; max. 1 Minute)
  • Firmware wird installiert (beide LEDs blinken abwechselnd im Sekundentakt; max. 3 Minuten)
  • Gerät wird neu gestartet (linke LED leuchtet, anschließend die rechte; max. 1 Minute)
  • Installation ist abgeschlossen (linke LED leuchtet, rechte LED blinkt alle 5 Sekunden)
Blinken die LEDs hektisch wechselseitig, so wurde das Image nicht gefunden oder ist korrupt. Laden Sie die Firmware dann erneut herunter und starten Sie nochmals mit Schritt 1.


Wiederherstellung Firmware für Aktivboxen 2. Gen (alle mit Raumfeld Logo an der Vorderseite, aber ohne externe WLAN-Antenne sowie Raumfeld Stereo Cubes/ Raumfeld Stereo L)

Unter folgendem Link finden Sie die Datei "speaker2.img", die Sie bitte auf einem USB-Stick abspeichern:

> https://updates.raumfeld.com/repair/speaker2.img

Danach gehen Sie bitte folgendermaßen vor:
  1. Schalten Sie den Speaker zunächst aus, indem Sie den Netzschalter an der Rückseite ausschalten.Bitte führen Sie diesen Schritt auch aus, wenn das Gerät (vermeintlich) bereits abgeschaltet ist.
  2. Stecken Sie anschließend den USB-Stick in den USB-Anschluss des aktiven Lautsprechers Stecken Sie nun eine Büroklammer in die Reset-Öffnung an der Rückseite des aktiven Lautsprechers.
  3. Halten Sie die Büroklammer gedrückt, während Sie das Gerät durch Umlegen des Netzschalters an der Rückseite einschalten.
  4. Bitte halten Sie die Büroklammer weitere 10 Sekunden lang gedrückt.
Der Installations-Prozess ist nun im Gange und kann bis zu 5 Minuten dauern. Während des Vorgangs werden verschiedene Stadien durchlaufen, die an den LEDs erkennbar sind:
  • Firmware wird geladen (die linke LED leuchtet, anschließend die rechte; max. 1 Minute)
  • Firmware wird installiert (beide LEDs blinken abwechselnd im Sekundentakt; max. 3 Minuten)
  • Gerät wird neu gestartet (linke LED leuchtet, anschließend die rechte; max. 1 Minute)
  • Installation ist abgeschlossen (linke LED leuchtet, rechte LED blinkt alle 5 Sekunden)
Blinken die LEDs hektisch wechselseitig, so wurde das Image nicht gefunden oder ist korrupt. Laden Sie die Firmware dann erneut herunter und starten Sie nochmals mit Schritt 1.


Wiederherstellung der Firmware für Raumfeld Soundbar/deck und Teufel Soundbar/deck Streaming)

Unter folgenden Links finden Sie die Firmware-Datei für Ihr Gerät, welche Sie bitte auf einem USB-Stick abspeichern:

> https://updates.raumfeld.com/repair/speaker2.img

Danach gehen Sie bitte folgendermaßen vor:
  1. Ziehen Sie zunächst das Stromkabel des Systems ab. Bitte führen Sie diesen Schritt auch aus, wenn das Gerät bereits abgeschaltet ist.
  2. Stecken Sie anschließend den USB-Stick in den USB-Anschluss an der Geräterückseite.
  3. Stecken Sie nun eine Büroklammer in die Reset-Öffnung an der Rückseite des Gerätes.
  4. Halten Sie die Büroklammer gedrückt, während Sie das Stromkabel des Gerätes einstecken. Achten Sie darauf, dass der Knopf in der Reset-Öffnung durch die Büroklammer heruntergedrückt bleibt.
  5. Bitte halten Sie die Büroklammer weitere 10 Sekunden lang gedrückt und entfernen Sie diese anschließend.
Der Installations-Prozess ist nun im Gange und kann bis zu 5 Minuten dauern. Während des Vorgangs werden verschiedene Stadien durchlaufen, die an den LEDs erkennbar sind:

  • Firmware wird geladen (die linke LED leuchtet, anschließend die rechte; max. 1 Minute)
  • Firmware wird installiert (beide LEDs blinken abwechselnd im Sekundentakt; max. 3 Minuten)
  • Gerät wird neu gestartet (linke LED leuchtet, anschließend die rechte; max. 1 Minute)
  • Installation ist abgeschlossen (linke LED leuchtet, rechte LED blinkt alle 5 Sekunden)
Blinken die LEDs hektisch wechselseitig, so wurde das Image nicht gefunden oder ist korrupt. Laden Sie die Firmware dann erneut herunter und starten Sie nochmals mit Schritt 1.


Wiederherstellung der Firmware für den Raumfeld One S

Unter folgenden Links finden Sie die Firmware-Datei für Ihr Gerät, welche Sie bitte auf einem USB-Stick abspeichern:

> https://updates.raumfeld.com/repair/speaker2.img

Danach gehen Sie bitte folgendermaßen vor:
  1. Ziehen Sie zunächst das Stromkabel des One S ab. Bitte führen Sie diesen Schritt auch aus, wenndas Gerät bereits abgeschaltet ist.
  2. Stecken Sie anschließend den USB-Stick in den USB-Anschluss des One S (Rückseite, ggfs Gummierung entfernen)
  3. Stecken Sie nun eine Büroklammer in die Reset-Öffnung an der Rückseite des Gerätes.
  4. Halten Sie die Büroklammer gedrückt, während Sie das Stromkabel des One s einstecken. Achten Sie darauf, dass der Knopf in der Reset-Öffnung durch die Büroklammer heruntergedrückt bleibt, die Büroklammer also nicht abrutscht. Bitte halten Sie die Büroklammer weitere 10 Sekunden lang gedrückt.
Der Installations-Prozess ist nun im Gange und kann bis zu 5 Minuten dauern. Während des Vorgangs werden verschiedene Stadien durchlaufen, die an den LEDs erkennbar sind:

  • Firmware wird geladen (die linke LED leuchtet, anschließend die rechte; max. 1 Minute)
  • Firmware wird installiert (beide LEDs blinken abwechselnd im Sekundentakt; max. 3 Minuten)
  • Gerät wird neu gestartet (linke LED leuchtet, anschließend die rechte; max. 1 Minute)
  • Installation ist abgeschlossen (linke LED leuchtet, rechte LED blinkt alle 5 Sekunden)
Blinken die LEDs hektisch wechselseitig, so wurde das Image nicht gefunden oder ist korrupt. Laden Sie die Firmware dann erneut herunter und starten Sie nochmals mit Schritt 1.

Wiederherstellung Firmware für Aktivboxen 1. Gen (alle Geräte ohne Direktwahltasten außer Stereo Cubes und Stereo L)

Unter folgendem Link finden Sie die Datei "speaker.img", die Sie bitte auf einem USB-Stick abspeichern:

> https://updates.raumfeld.com/repair/speaker.img

Danach gehen Sie bitte folgendermaßen vor:
  1. Schalten Sie das Gerät zunächst aus, indem Sie den Netzschalter an der Rückseite ausschalten. Bitte führen Sie diesen Schritt auch aus, wenn das Gerät (vermeintlich) bereits abgeschaltet ist.
  2. Stecken Sie anschließend den USB-Stick in den USB-Anschluss des aktiven Lautsprechers
  3. Stecken Sie nun eine Büroklammer in die Reset-Öffnung an der Rückseite des aktiven Lautsprechers.
  4. Halten Sie die Büroklammer gedrückt, während Sie den Cube durch Umlegen des Netzschalters an der Rückseite einschalten.
  5. Bitte halten Sie die Büroklammer weitere 10 Sekunden lang gedrückt.
Der Installations-Prozess ist nun im Gange und kann bis zu 5 Minuten dauern. Während des Vorgangs werden verschiedene Stadien durchlaufen, die an den LEDs erkennbar sind:

  • Firmware wird geladen (die linke LED leuchtet, anschließend die rechte; max. 1 Minute)
  • Firmware wird installiert (beide LEDs blinken abwechselnd im Sekundentakt; max. 3 Minuten)
  • Gerät wird neu gestartet (linke LED leuchtet, anschließend die rechte; max. 1 Minute)
  • Installation ist abgeschlossen (linke LED leuchtet, rechte LED blinkt alle 5 Sekunden)
Blinken die LEDs hektisch wechselseitig, so wurde das Image nicht gefunden oder ist korrupt. Laden Sie die Firmware dann erneut herunter und starten Sie nochmals mit Schritt 1.
Auf unserer Website werden Cookies verwendet
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und relevante Werbeanzeigen zu schalten, verwenden wir auf unserer Seite Funktions-, Analyse- und Werbe-Cookies und ähnliche Technologien, die von Lautsprecher Teufel oder Dritten bereitgestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung sowie in unserer Cookie-Richtlinie, wo Sie Ihre Cookie-Einstellung verwalten und das Opt-Out wählen können. Durch Klicken auf das X-Symbol oder durch die weitere Nutzung dieser Website (zum Beispiel durch Klicken auf einen Link auf dieser Website) stimmen Sie der Platzierung dieser Cookies zu.